• Blog & Olivenöl

    Tagliatelle mit Pancetta, Garnelen und Kürbis

Tagliatelle mit Pancetta, Garnelen und Kürbis

Rezept von Danielle

Wir haben Fans. Und wir finden das super cool. Sie teilen fantastische Gerichte auf Instagram. Zum Glück teilen sie sie auch mit uns. Wie diese Pasta von Danielle Stuijvenberg.
 
Zutaten für 2 Personen:
250 Gramm Jumbo-Garnelen
100 Gramm Bauchspeck von Brandt&Levie
100 Gramm Dinkelmehl
1 Ei
4 Knoblauchzehen
Pfeffer und Salz
Olivenöl für Jeden Tag
Al Rosmarino
200 Gramm Maronenpilze
200 Gramm Flaschenkürbis
50 g geriebener Parmesankäse
Eine Handvoll Petersilie

Vorbereitung 
Zunächst einige Vorbereitungen. Marinieren Sie die Garnelen mit einer großzügigen Menge Olivenöl für Jeden Tag, Knoblauch, Pfeffer und Salz. Dann legen Sie das weg.
Für den Teig Mehl und Ei zu einer festen Masse verrühren und in Frischhaltefolie verpackt eine halbe Stunde lang in den Kühlschrank legen. 

Den Kürbis in Würfel, die Kastanienpilze und den Bauchspeck in Streifen schneiden. Den Bauchspeck anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Kürbis- und Kastanienpilze mit Al Rosmarino Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern und das Gemüse grillen. Die marinierten Garnelen kurz grillen.
 
Einen Topf mit heißem Wasser und einem Schuss Olivenöl auf das Feuer stellen und leicht kochen lassen. Dann mit einer Nudelmaschine Tagliatelle-Nudeln herstellen. Die Nudeln 1 Minute lang al dente kochen.

Den Teller mit den Nudeln, der Pancetta, dem Gemüse und den Garnelen anrichten und mit Parmesan und Basilikum abschließen.

Vielen Dank, Danielle. Dies ist ein Favorit. 
 

- Lonneke Mulder

Liquido D'Oro

Die Geschichte hinter Liquido d'Oro

Weiterlesen

In den Einkaufswagen legen

OLIVENÖL EINZELPORTION

Weiterlesen