• Blog & Olivenöl

    Carpaccio Classico

Carpaccio Classico

Carpaccio Classico

Der Spaß beginnt mit dem Einkaufen der Zutaten. Für dieses Rezept ist es wichtig, Qualität vor Quantität zu wählen. Gehen Sie zum örtlichen Metzger und sagen Sie ihnen, dass Sie das Rindfleisch für ein Carpaccio verwenden möchten.

Zutaten für 4 Personen:
500 Gramm Rindfleisch
Salz und Pfeffer
Olivenöl jeden Tag
100 Gramm Rucola
Fenchel
Pinienkerne
gutes Stück Parmesan
rosa Pfeffer
Meersalz
Natives Olivenöl extra mit Balsamico-Essig

Vorbereitungsmethode
Das Rindfleisch auf einen Teller legen und täglich mit Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer bestreuen. Decken Sie das Fleisch mit etwas Folie ab und legen Sie es eine Stunde lang in den Kühlschrank. Erhitze eine Pfanne und gib jeden Tag einen Schuss Olivenöl dazu. Das Fleisch kurz anbraten und gelegentlich wenden. Lass es wieder abkühlen.
Legen Sie das Fleisch für eine halbe Stunde in den Gefrierschrank, dann können Sie es leicht in dünne Scheiben schneiden.
Den Fenchel putzen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne rösten. Sehr dünne Scheiben Parmesan schneiden.
Schneiden Sie das Fleisch auch mit einem Hobel oder einem langen Messer in sehr dünne Scheiben. Legen Sie die Fleischscheiben auf eine flache Schüssel. Fügen Sie das Gemüse, Pinienkerne, Parmesan und Paprika hinzu. Mit etwas Meersalz bestreuen. Dann mit etwas nativem Olivenöl extra mit Balsamico-Essig bestreuen. Sofort servieren.

Natürlich können Sie auch mit Carpaccio variieren. So können Sie neben Rucola auch andere Sprossen wie Koriander- oder Rettichblätter verwenden. Fügen Sie auch dünne Apfel- oder Birnenscheiben hinzu.

- Lonneke Mulder

Liquido D'Oro

Die Geschichte hinter Liquido d'Oro

Weiterlesen

In den Einkaufswagen legen

OLIVENÖL EINZELPORTION

Weiterlesen